Google benachteiligt nicht responsive Internetseiten und passt die mobile Suche an

Feb 2, 2015

Seit dem Google-Update Mitte April 2015 filter die Suchmaschine u.a. nach nicht responsive Internetseiten, also nach jenen Websites, die nicht für Smartphones und Tablets optimiert sind.

Responsive Internetseite: Bauerngolf-Samerberg.deGoogle selektiert nach responsive Internetseiten. Was bedeutet das?

Angesichts der Tatsache, dass die mobile Internet-Nutzung kontinuierlich ansteigt – Statistiken beziffern mittlerweile ein Drittel aller Internetzugriffe als Aufrufe von mobilen Endgeräten – besteht für Betreiber von nicht responsive Internetseiten die Gefahr, sich von einer großen Anzahl möglicher Seitenbesucher auszuschließen.

Was ist zu tun?

Da Google offiziell diese Ankündigung veröffentlicht, sollten Sie jetzt handeln. Die Nachricht der in Deutschland bedeutendsten Suchmaschine Google ist klar: „Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit auf http://www. … “ Lassen Sie deshalb Ihre Website jetzt von Ihrem Internetdienstleister oder von uns auf die Kriterien der responsiven Gestaltung hin überprüfen. Ist die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten nicht gegeben oder eingeschränkt, sollten Sie Ihre Internetseite dringend überarbeiten lassen oder eine neue, den Anforderungen entsprechende Internetseite in Betracht ziehen.

Es gilt ein neuer Grundsatz für responsive Internetseiten

Eine mobile Websitevariante oder eine für alle unterschiedliche Displaygrößen optimierte Internetseite galt bisher als empfehlenswert, trendy und zeitgemäß. Betreiber von Internetseiten, die keine Kunden und Seitenbesucher verlieren möchten, müssen responsive Webdesign ab sofort nicht mehr nur als Standard, sondern wohl als Pflicht ansehen.

Responsive Check – Internetseite jetzt kostenlos testen

Wir überprüfen für Sie kostenlos Ihre Internetseite hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten. Rufen Sie uns einfach: +49 (0)8032 – 707 807

» Mehr Infos zu responsiven Internetseiten

Ebenfalls lesenswert

Kürzlich veröffentlicht

Absturz im Ranking – Was tun?

Absturz im Ranking – Was tun?

Hat Ihre Seite einen Absturz im Ranking bei Google erfahren und haben Sie mit Ihren Keywords gute Platzierungen verloren? Dann ist dieser Beitrag für Sie.

mehr lesen
AktuellGoogle benachteiligt nicht responsive Internetseiten und passt die mobile Suche an